Neues Ausbildungsangebot für Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretung

Ausbildung Mediation

Grund- und Fachausbildung Mediation im ver.di BiZ Mosbach
Mit dem Bildungsprogramm 2018 haben wir eine Möglichkeit für Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretung und interessierte Arbeitnehmer/-innen mit ins Programm übernommen, sich zur/-m Mediator/-in ausbilden zu lassen.

Aufbauend auf das Modul I, welches einen ersten Einblick in die Methode der Mediation gibt, ist es nun interessierten Arbeitnehmer/-innen und Mitgliedern der gesetzlichen Interessenvertretungen möglich, sich zur Mediatorin / zum Mediator ausbilden zu lassen.

Der genaue zeitliche Ablauf (der vier, bzw. sechs Module und der einen, bzw. zwei Intervisionen  erstrecken sich über 1,5 bis 2 Jahre) und die anfallenden Kosten (Selbstzahler oder Arbeitgeberfinanziert?) werden im Informationsschreiben dargestellt, welches weiter unten zur Einsicht / zum download angeboten wird.

Für weitere Fragen zur "Ausbildung Mediation" wenden Sie sich bitte per eMail an Robin.Friedl@verdi.de bzw. über Telefon unter: 06261 942 139.
(Robin Friedl)